Die Stromkennzeichnung ist in § 42 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) geregelt. Die folgenden Werte weisen die Herkunft des Stromes aus:


Energieträgermix
Deutschland 1)
Durchschnittswerte
Gesamtenergie
trägermix der Freitaler
Stadtwerke GmbH
Erneuerbare Energien,
gefördert nach EEG
35,0 %55,6 %
Sonstige Erneuerbare Energien3,2 %0,0 %
Kernkraft13,0 %9,2 %
Kohle36,6 %25,0 %
Erdgas9,7 %9,1 %
Sonstige fossile Energieträger2,5 %1,1 %
Damit sind folgende Umwelt-
auswirkungen verbunden:
CO2 Emissionen 2) 421 g/kWh304 g/kWh
radioaktiver Abfall 3) 0,0003 g/kWh0,0002 g/kWh